Suchen 

Eingabefelder leeren

  

‹bersicht News
von bis Anlass
02.06.2013    Europameisterschaft in Sevilla 
     Simon Schürch von der Uni aufs Bronzepodest

Hinter Frankreich und den starken Norwegern ruderten unser Simon Schürch und Mario Gyr (Seeclub Luzern) auf den Bronzeplatz.
Nach einem guten Start fuhren Schürch / Gyr an zweiter Position, wobei das Feld mit Norwegen, Oesterreich und Italien sehr nahe zusammen blieb und ein knapper Rennausgang erwartet werden durfte. Kurz nach 1500 Metern war es dann das norwegische Boot, welches auf der Innenbahn Schlag für Schlag näher zu den Schweizern aufschloss. Die beiden Franzosen waren den übrigen Booten schon gut eine Bootslänge voraus. Die Norweger ruderten auf dem Schlussabschnitt die beste Zeit und vermochten auf den zweiten Rang vorzustossen. Mario Gyr und Simon Schürch verteidigten den Bronzeplatz souverän und liessen die Boote aus Italien, Österreich und Griechenland hinter sich.
Simon Schürch und Mario Gyr haben in einer sehr stark besetzten Bootsklasse und nach einigen Turbulenzen(Simon hatte noch eine Uniprüfung und Mario war anfangs Woche noch krank) eine starke Leistung gezeigt und verdient einen Podestplatz herausgefahren.
Simon wir gratulieren dir und sind stolz auf dich.

 
22.03.2013    Annemarie Lüthy neue Präsidentin im Seeclub Sursee 
     An der 96. Generalversammlung des Seeclub Sursee wurde Annemarie Lüthy von den 86 Anwesenden Mitglieder mit viel Applaus zur neuen Präsidentin gewählt.

Michael Kiel wurde die grosse Ehre als Ehrenmitglied und Ehrenpräsident zu teil. 
01.03.2013    Simon Schürch ist Zeitmilitär Spitzensportler 
     Im Hinblick auf die Olympischen Spiele 2016 in Rio de Janeiro ist Simon Schürch, zusammen mit Mario Gyr (SC Luzern), mit einem 50%-Pensum beim Heer als Zeitmilitär-Spitzensportler angestellt.  
02.02.2013    2. SRV Langstreckenrennen 2013 
     Simon Schürch gewinnt den 2. SRV Test überlegen mit einer Zeit von 22:38.98 vor seinem Mannschaftskollegen Mario Gyr (22:52.12) und dem "Schweren" Nico Stahlberg (22:54.28).
Auch sein Bruder Joel lässt keine Zweifel daran, dass er den Sprung in die U23 Kategorie schaffen will und belegt den sehr guten 11. Rang (Leichtgewichtler) und dem Gesamt 22. Rang.

Herzliche Gratulation! 
26.01.2013    Simon Schürch holt sich den Schweizermeistertitel im Indoor Rowing 2013 
     Simon holt sich mit seinem klaren Sieg den 1. Schweizermeistertitel auf dem Ergometer im Leichtgewichtsrennen. Er führte sein Rennen mehrheitlich an und ruderte mit einem sauberen Schlag die 2000m souverän durch. Am Schluss siegte er mit über 2 Sekunden Vorsprung auf den Lausanner Vincent Giorgis und 4 Sekunden auf Michi Schmid vom Seeclub Luzern.

Sein Bruder Joel mochte mit seinem 10. Rang ebenfalls begeistern. Sein Rückstand auf Simon war am Schluss nur 13 Sekunden. Mit dieser tollen Leistung hat sich Joel schon in seinem 1. Leichtgewichtsrennen an die Spitze der Schweizer Ruderer gekämpft.


Yves Berset war der 3. Surseer am Start und machte seine Sache ebenfalls gut. Er kämpfte und konnte in einem starken U17 Feld rund 30 Ruderer hinter sich lassen.

Herzliche Gratulation an unsere Athleten.

Zeiten:
Simon: 06:12.3
Joel: 06:25.8
Yves: 05:30.3 (1500m)

 
08.10.2012    Weisch no? Legendäre "Wetten dass...?" Wette 
     In 3 Minuten einen 320 Tonnen-Dampfer über 30 Meter im Achter ziehen. Am 27.9.1986 wettete der Seeclub Luzern, dies zu schaffen...! 
06.10.2012    RED BULL XROW 2012 
     Das Team Switzerland Selection mit den beiden Olympiavierern (4x / 4-) an Bord konnten den Titel aus dem letzten Jahr erfolgreich verteidigen.
Auch in diesem Jahr ruderte die erfolgreiche Crew im Surseer Achter "sursee.ch".

Mit dem XROW 2012 hat sich André Vonarburg, der sympatische Modellathlet aus Sempach, vom aktiven Rudersport verabschiedet.

Herzliche Gratulation dem ganzen Team! 
02.10.2012    Simon Schürch am "2012 Zurich City Sprints" 
     Unser leichter Vierer verpasste den Sieg im Vierer ohne Steuermann um Haaresbreite. 
29.09.2012    Weisch no? WM Silber 1993 (Nikolai Kern und Hubi Wagner) 
     Beim durchstöbern auf der Webseite unseres befreundeten Ruderclubs RC Aarburg wurde folgender Link gefunden:

RCA-Ruderer gewinnt WM-Medaille
Zugegeben, es ist schon eine Weile her, als Nicolai Kern vom RC Aarburg zusammen mit Markus Feusi (SC Zug), Hubert Wagner (SC Sursee) und Reto Fierz (SC Zürich) die WM-Silbermedaille im leichten Vierer ohne Steuermann gewannen. Genau gesagt 1993 in Roudnice (Tschechien).Das Video dazu haben wir aber erst vor wenigen Tagen im Netz gefunden. (Dank an Raphael Nadler)

 
23.09.2012    Herbstregatta 2012 
     555 Boote am Sonntag. Im 3 Minuten Rhythmus wurden die Boote auf die 470m lange Sprintstrecke geschickt. Bei tollen Verhältnissen konnte die Jubiläumsregatta (40 Jahre) ohne Unfälle und ohne Zwischenfälle erfolgreich durchgeführt werden.
 

 IQS AG The Quality Maker, CH-4800 Zofingen  www.iqs.ch (12.01.2018)